Strategie für Binäre Optionen

Immer mehr Trader suchen nach der richtigen Strategie für Binäre Optionen. Sie suchen im ganzen Internet, fragen in Foren, kaufen Bücher, schauen sich Videos bei Youtube an, usw. Das ist zwar gut und schön, aber es ist eher unwahrscheinlich, dass man damit auf die richtige Fährte kommt. Immerhin muss man ehrlich zugeben, dass mittlerweile viel Mist über Binäre Optionen Strategien geschrieben wird. Angefangen beim Wallstreet Trick bzw. Börsentrick, der nichts anderes als Bauernfängerei ist und unerfahrenen Tradern erzählen will wie einfach es ist mit Binären Optionen richtig viel Geld zu verdienen, bis hin zu selbsternannten Experten, die ihre Strategien teuer verkaufen wollen. Wie im richtigen Leben auch gilt bei Binären Optionen die gleichen Gesetze: Talk ist cheap und you get what you pay for! Das heißt, dass Ihnen jeder irgendwas erzählen kann und Sie es glauben wenn Sie naiv genug sind und dass es viel Zeit erfordert um den Handel mit Binären Optionen tatsächlich zu erlernen. Sie müssen dabei meistens auch Ihren ganz eigenen Weg gehen und es ist nicht immer das beste einfach einer anderen Strategie zu folgen. Im Gegenteil: wer nur kopiert und sich beraten lässt versteht gar nicht die Zusammenhänge und ist aufgeschmissen wenn mal etwas nicht so läuft wie geplant. Gewinnen wird nur derjenige, der selbst die Richtung vorgibt und eine Strategie mit Hand und Fuß hat, nicht derjenige, der sich alles von anderen zusammen kopiert…

Der Weg zum Erfolg

Binäre Optionen sind sehr einfach zu handeln. Man klickt auf hoch oder tief und wartet auf das Ergebnis. Sehr viel einfacher kann ein Trade nicht sein und deswegen gehen viele Trader davon aus, dass die Strategie für Binäre Optionen genauso einfach sein muss. Das ist jedoch absoluter Käse, denn mit Binären Optionen erfolgreich zu handeln ist genauso schwer wie bei jeder anderen Trading Form auch. Wer mit Forex Erfolg hat, kann dies auch mit Binären Optionen und umgekehrt. Aber wer damit gar nichts anfangen kann wird sich auch mit Optionen schwer tun. Denn Fakt ist: man muss genauso entscheiden können wohin sich der Markt bewegt und ebenfalls eine umfassende Analyse betreiben. Mit der technischen Analyse und kurzfristig angelegten Optionen hat man dabei noch die besten Erfolgschancen und das heißt, dass man wirklich bestens mit Charts umgehen können muss. Man muss die wichtigen Indikatoren und Signale erkennen, die eine Wahrscheinlichkeit vorgeben wohin sich der Kurs bewegen wird. Dann kauft man seine Option, die unterm Strich und auf lange Sicht die meisten Gewinne abwerfen wird. Das ist das Rezept, aber auch das hört sich einfacher an als es ist. Wo ist also das Problem?

Das Problem liegt zum einen bei der Chartanalyse und dann bei der korrekten Ausführung. Als Einsteiger lernt man häufig von einem Indikator und probiert ihn gleich in der Praxis aus. Mit diesem Rezept kann man gut fahren, wird aber eher auf die Nase fallen. Der Grund dafür ist der, dass man sehr viel mehr beachten muss. Es gibt so viele Signale, die aus einem Chart hervorgehen und einige davon sind widersprüchlich. Man muss diejenigen erkennen, die das wohl beste Gesamtbild ergeben und am verlässlichsten sind. Erst dann kann man sich festlegen wohin sich das ganze bewegen wird und wie der Trend aussieht. Aber nur wenn man daraus die richtigen Schlüsse zieht und die richtige Optionsart auswählt kann man einen langfristigen Gewinn als Händler erwarten.

Der Handel mit Binären Optionen wird einen immer vor schwierige Aufgaben stellen. Andererseits bietet er aber auch so viele Möglichkeiten, die von vielen einfach unerkannt bleiben. So gibt es bei Broker wie Banc de Binary oder 24Option den Binary Options Builder – einen Baukasten mit dem man sich seine eigenen Optionen zusammen basteln kann. Diese Möglichkeiten gibt es beim Forex oder CFD Trading einfach nicht und sie können wunderbar in die eigene Handelsstrategie mit eingebaut werden.

Glauben Sie also nicht an irgendwelche einfachen Tipps, die Sie öffentlich nachlesen können. Arbeiten Sie an Ihrer eigenen Strategie für Binäre Optionen und sammeln Sie Ihre eigenen Erfahrungen mit Trades. Nur so werden Sie langfristig etwas davon haben.

                              EN
                              DE
                              IT
                              ES
                              PT